English Version

Produktmanagement speziell für Software

Gutes Produktmanagement ist entscheidend für den Erfolg von Produkten. Dies gilt ganz besonders for Software, denn Software bietet einzigartige Freiheitsgrade, beispielsweise

  • Bei der Definition des Produkts: was ist drin, was nicht?
  • Bei der Weiterentwicklung von Produkten: Updates auch für die Bestandskunden
  • Bei den Preis- und Geschäftsmodellen

Um diese Freiheitsgrade sinnvoll zu nutzen, haben sich für das Management von Software-Produkten spezielle Vorgehensweisen etabliert.

Die ISPMA® (International Software Product Management Association) hat einen international anerkannten “body of knowledge” für Software-Produktmanagement etabliert. Darin sind die besonderen Eigenschaften von Software genauso berücksichtigt, wie die typischen Funktionen und Rollen, die an der Entwicklung und Vermarktung beteiligt sind.

ISPMA® Framework

Dieses Training vermittelt einen Überblick über aktuelle Vorgehensweisen zur Planung und Ausführung der Produktmanagement-Tätigkeiten im klassischen,  im agilen oder hybriden Umfeld.

So bereiten wir Sie optimal auf die Zertifizierung zum „Certified Software Product Manager – The Foundation (ISPMA®)“ vor.

Was Sie aus diesem Training mitnehmen

  • Sie verstehen, wie die Rolle des Software-Produktmanagers in modernen Software-Organisationen gelebt wird, gerade auch in Organisationen, die agile Methoden wie Scrum oder SAFe® (Scaled Agile Framework) nutzen
  • Sie erhalten Impulse, wie Sie die Zusammenarbeit zwischen Produktmanagement und anderen Funktionen wie Entwicklung, Support, Marketing und Vertrieb verbessern können
  • Sie kennen die Aktivitäten und Verantwortlichkeiten von Software-Produktmanagern und können diese für das Management software-intensiver Produkte anpassen.
    Beispielsweise für Produkte aus dem Internet of Things (IoT) oder Industrie 4.0, sowie für software-intensive Dienstleistungen (Banken und Versicherungen, industrienahe Dienstleistungen, …)

Eckdaten

  • Training durch zwei Experten im Software-Produktmanagement: Gerald Heller und Barbara Hoisl
  • Aktuelle Fallstudien und Übungen mit Produktbeispielen führender Software-Unternehmen
  • Intensiver Austausch in kleinen Klassen mit maximal 12 Teilnehmern pro Kurs
  • Trainingssprache ist Deutsch, Folien und Zertifizierungstest sind in Englisch

Seminar-Inhalte

Die Inhalte basieren auf dem neuesten Syllabus der ISPMA®, V2.1 – The Foundation

  • Einführung und Grundlagen
    Software-Produkt als Business, ISPMA® Framework für Software-Produktmanagement
  • Produktstrategie
    Produktdefinition, Positionierung, Liefermodell, Preisstruktur, Finanzplanung, Ökosystem-Management, IP-Rechte
  • Produktplanung
    Kundenverständnis, die 3 Arten der Produktplanung, Produktlebenszyklus, Requirements-Engineering für Produkte, Release-Planung, Roadmapping
  • Strategisches Management

    Einbettung in Unternehmensstrategie und Portfolio-Management, Compliance Management, Markt- und Produktanalyse

  • Zusammenarbeit mit anderen Funktionen
    Interaktion mit Entwicklung, Marketing, Verkauf und Vertrieb, sowie Operations, Service und Support

Zertifizierung

Die Zertifizierungsprüfung zum „Certified Software Product Manager – The Foundation (ISPMA®)“ ist optional. Sie wird von iSQI durchgeführt, einer unabhängigen Prüfungsorganisation für IT Professionals.

Wer profitiert von diesem Training?

Einsteiger erhalten eine umfassende und systematische Einführung ins Software-Produktmanagement: Welche Aktivitäten gehören zur Rolle? Was sind typische Herausforderungen und Lösungsansätze?

Erfahrene Software-Produktmanager reflektieren ihre Tätigkeit, vertiefen ihr Wissen und erhalten Anregungen, wie sie die Zusammenarbeit in ihrer Organisation verbessern können.

Produktmanager aus dem Industrie- oder Dienstleistungssektor lernen, welche besonderen Vorgehensweisen und Modelle beim Management von Software-Produkten genutzt werden

Software-Organisationen erhalten wertvolle Impulse, um Prozesse und Rollen rund ums Software-Produktmanagement weiter zu entwickeln

Zielgruppen

Von diesem Training profitieren alle, die die Ausgestaltung von Software-Produkten maßgeblich beeinflussen.

  • Software-Produkt­manager
  • Product Owner
  • IT Produkt­verantwortliche

Dieses Zertifizierungstraining ist auch wertvoll für

  • Manager und Führungskräfte im Bereich Software-Produkte
  • User Experience Professionals, Digital Product Designer
  • Software-Architekten

Ihre Trainer

Gerald HellerGerald Heller berät Firmen bei der Ausgestaltung ihrer Produkt­entwicklung. Seine Schwer­punkte sind Produkt­­planung, das Erfassen und Ver­wal­ten von Kunden­be­dürf­nis­sen und sowie die Gestaltung des Werkzeugeinsatzes für Produktplanung.
Gerald ist Diplom Informatiker und Vorstandsmitglied der ISPMA®.
Kontaktieren sie Gerald via Xing oder gerald@pd7.group

 

Barbara HoislBarbara Hoisl unterstützt Software- und Internet-Unternehmen bei der Unternehmensentwicklung. Ihre Schwerpunkte sind Business Planning, software-basierte Geschäftsmodelle und Wachstumsstrategien.
Barbara ist Diplom-Informatikerin und Fellow der ISPMA®.
Sie finden Barbara auf Xing und LinkedIn oder unter barbara@barbarahoisl.com

Als einer der größten Anbieter von ISPMA® Zertifizierungstrainings haben wir bereits mehr als 500 Personen in Europa, Asien und USA ausgebildet.

Preise

Die regulären (netto) Preise sind
  • Präsenztraining: 2.900 €
  • LIVE online: 2.450 € (2022) – 2.500 € (2023)

Die optionale Zertifizierungsprüfung kostet 290 € zusätzlich.

Mit unseren Frühbuchertarifen sparen Sie 300 € vom regulären Trainingspreis.
Die Frühbucherpreise gelten bis 6 Wochen vor dem Training

Mehrere Teilnehmer aus einer Firma bei einem Training? Kontaktieren Sie uns wegen eines Gruppenrabatts

Kursformate

Präsenztraining oder Live Online Training

  • Präsenztraining: Drei ganze Tage 8:30 – 17:30
  • Live Online Training: 5 Module zu 4 Stunden, 8:30 – 12:30, plus insgesamt 4 Stunden Eigenarbeit
    Benutzte Technologie: Zoom für Kommunikation und Conceptboard für Interaktionen.

Deutsch oder Englisch: Offene Klassen bieten wir in der Regel in Deutsch an. Inhouse-Trainings können Sie wahlweise auf Deutsch oder Englisch buchen.

In-house Training oder offene Klassen: Wir bieten dieses Training auch In-house für Sie an. Kontaktieren Sie uns gerne per Kontaktformular oder E-Mail.

Termine und Anmeldung

  • 28. November – 2. Dezember, LIVE online – garantierte Durchführung
  • 21.-23. März 2023, Präsenztraining Stuttgart
  • 22.-26. Mai 2023, LIVE online
  • 25.-29. September 2023, LIVE online
  • 7.-9. November 2023, Präsenztraining München

Anmeldung über Kontaktformular oder E-Mail 

Dieses Training wird angeboten von Gerald Heller – Software.Process.Optimization. Trainer sind Gerald Heller und Barbara Hoisl. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.